Wo kommen die Bilder in den Kommentaren her? Warum ist bei mir immer so ein farbloses Männchen? Und wie bekomme ich da mein Foto hin?

Diese Bildchen sind Avatare, also Benutzerbilder, wie sie schon seit langer Zeit aus Foren etc. bekannt sind. Ich zeige hier, wie ihr euren persönlichen  Avatar erstellt, damit dieses hässliche graue Männchen verschwindet.

Was aber ist überhaupt ein Avatar? Hier die Erklärung von Wikipedia:

Ein Avatar ist eine künstliche Person oder ein grafischer Stellvertreter einer echten Person in der virtuellen Welt, beispielsweise in einem Computerspiel. Das Wort leitet sich aus dem Sanskrit ab. Dort bedeutet Avatāra „Abstieg“, was sich auf das Herabsteigen einer Gottheit in irdische Sphären bezieht. Der Begriff wird im Hinduismus hauptsächlich für Inkarnationen Vishnus verwendet.

Verschiedene Weblog-Systeme, wie WordPress, oder CMS-Systeme, wie Joomla, unterstützen die Anzeige von Avataren. Unabhängig vom verwendeten System kann man mit dem kostenlosen Service Gravatar seinen eigenen Avatar erstellen.

Das System dahinter ist denkbar einfach. Beim Antworten in Weblogs muss der Ersteller des Kommentars unter anderem seine eMail-Adresse angeben. Über die eMail-Adresse wird die Verknüpfung zu Gravatar hergestellt. Ist bei der angegebenen eMail-Adresse ein Gravatar hinterlegt, wird dieser genutzt und im Kommentar als Benutzerbild angezeigt.

Alles was man braucht, ist eine Bilddatei, die man als Avatar nutzen möchte. Hier ein paar Beispiele:

avatar_sample

Zunächst müsst ihr euch kostenfrei für den Service auf der Webseite

http://en.gravatar.com/

anmelden.

gravatar_signup

Oben links wählt ihr ‚Sign up‘ und gebt dann eure eMail-Adresse (muss eine echte aktive sein) ein und klickt auf den Button ‚Signup‘. Daraufhin erhaltet ihr zur Authentifizierung eine eMail. Über den dort angegebenen Link aktiviert ihr euer Konto bei Gravatar. Ruft die Seite auf und gebt einen Benutzernamen und ein Kennwort ein.

gravatar_user

Danach könnt ihr euren Avatar einrichten. Wählt den Link ‚Add one by clicking here!‘. Ist die Bilddatei, die ihr verwenden möchten auf Ihrem Rechner gespeichert, klickt auf ‚My computer’s hard drive‘.

gravatar_from

Klickt dann auf ‚Durchsuchen‘ und wählt die Datei auf eurem Rechner aus. Anschließend klickt auf ‚Next‘.

gravatar_file

Im folgenden Schritt könnt ihr das gewählte Bild dann noch auf einen bestimmten Bereich trimmen  oder  ihr markiert das komplette Bild. Ist der gewünschte Ausschnitt eingestellt, klickt auf ‚Crop and Finish!‘.

gravatar_crop

Als letzten Schritt muss noch ein Rating (Jugendschutzeinstufung) gewählt werden. Und das war’s auch schon. Wenn ihr dann den nächsten Kommentar (z.B. in meinem Blog) schreibt, seht ihr euren Avatar neben dem Kommentar.

Kein passendes Foto? Erstell dir deinen Charakter: