In diesem Artikel habe ich vor kurzem erklärt, wie ihr die Formularfelder in Word 2007 und 2010 aktivieren könnt. Nutzt ihr diese Funktionalität ausgiebig, könnte folgender Tipp für euch interessant sein.

Eingaben in einem Formularfeld können nämlich in ein weiteres dupliziert werden.  Nehmen wir an, ihr habt auf Seite 1 eures Dokumentes ein Feld Datum. Den Eingabewert daraus benötigt ihr auch auf der zweiten Seite eures Dokumentes. Da wäre es doch klasse, wenn die Eingabe auf Seite 1 automatisch auf Seite 2, na sagen wir, kopiert werden würde, nicht wahr? Und so funktioniert der Spass:

Schreibt euren Text und fügt das erste Formularfeld ein. Klickt das Feld mit rechts an und wählt dann im Kontextmenü Eigenschaften. Als Namen für die Textmarke gebt ihr eine sinnvolle Bezeichnung ein, hier beispielsweise „Datum“.

Setzt den Cursor nun an die Stelle, an der das duplizierte zweite Formularfeld eingefügt werden soll. Wählt nun Querverweis aus dem Register Verweise.

Hier stellt ihr nun den Verweistyp auf Textmarke und wählt unten eure eben erstellte Textmarke aus. Achtet auch darauf den Haken bei Als Hyperlink einfügen herauszunehmen.

Bestätigt mit Einfügen und aktiviert den Dokumentschutz.

Noch ein Hinweis: Wundert euch nicht, wenn der duplizierte Wert im zweiten Feld nicht auf dem Bildschirm angezeigt wird und das Feld leer ist. Die Aktualisierung des Feldes passiert, warum auch immer, erst beim Ausdruck bzw. der Seitenansicht.