Kürzlich war ich fast am verzweifeln, als ich auf einer Webseite versuchte meine Mailadresse einzugeben. Statt des @-Zeichens stand dort im Eingabefeld q. Ich dachte zunächst, dass ich unbemerkt das Tastaturlayout in Windows umgestellt hätte; war aber nicht so. Auf dieser mit Flash programmierten Webseite rechnete man anscheinend nicht mit deutschen Besuchern. Es war jedenfalls nur das US-Tastaturlayout möglich. Früher unter Dos trat das Problem häufiger mal auf. Aber in der heutigen Zeit?

Auf der deutschen Tastatur wissen wir natürlich das wir für @ die Tasten Alt Gr + q drücken müssen. Aber auf einer US-Tastatur? Wer weiß schon, dass das @-Zeichen dort mit Shift + 2 geschrieben wird.

Daher dachte ich mir, ich poste mal ein Bild vom US-Tastaturlayout.

Zur Vervollständigung hier noch das deutsche Tastaturlayout