Als erfahrene WordPress-User wissen wir, dass mittels des Text-Widgets Text oder auch HTML-Code in die Sidebar eingebunden werden kann. Daraus ergibt sich auch die Möglichkeit Bilddateien in der Sidebar darzustellen. Hier ein kurzes How-To.

Öffnet das Widgets-Menü und fügt der Sidebar ein neues Text-Widget hinzu. Den Titel lasst ihr leer und in das Textfeld fügt ihr folgenden HTML-Code mit dem Pfad zu eurer Bilddatei ein:

Wollt ihr das Bild klickbar machen und einen Link hinterlegen, ergänzt ihr folgendes:

Ein Tipp: den Pfad zu einer Bilddatei auf eurem Webserver, die ihr bereits in die Mediathek eingefügt habt, könnt ihr ganz einfach herausfinden. Öffnet die Mediathek und klickt auf die entsprechende Bilddatei.

Unter Datei-URL seht ihr den Pfad, den ihr praktischerweise markiert, kopiert und in das Text-Widget einfügt.

Achtet bei der Bilddatei auf die richtige Breite. Sollte das Bild breiter als die Sidebar sein, könnt ihr das Bild in der Breite begrenzen:

Übrigens: die Breite der Sidebar eures Themes schaut ihr am besten im Stylesheet nach. Sucht dort nach einem Eintrag sidebar und einem Wert width.