Seit kurzem ist ein Samsung Galaxy S2 mein ständiger Begleiter. Mein iPhone habe ich erstmal in den Ruhestand geschickt um das S2 ausgiebig testen zu können. Bisher bin ich mehr als zufrieden, ist wirklich ein feines Gerät. Ich freue mich schon auf die neue Android Version ‚Ice Cream Sandwich‘, welche für das 1. Quartal 2012 angekündigt ist.

Für mich eine ganz wichtige Funktion: Screenshots erstellen.

Mit dem Galaxy S2 ist das wirklich ganz einfach. Drückt und haltet die Home-Taste gedrückt und drückt währenddessen kurz auf die Power-Taste. Der Screenshot ist erstelle, wenn sich der Bildschirm kurz verändert und ihr das typische Foto-Geräusch hört.

Genauso geht’s auch auf dem iPad. Wer hat da wohl von wem abgekupfert?

Nun ja. Die Screenshots findet ihr anschließend in der Galerie, von wo aus ihr diese beispielsweise per Mail versenden könnt. Es wird die native Auflösung von 480 x 800 Pixeln verwendet.

Darf ich mal fragen, warum die Funktion bei vielen Android-Geräten von den Herstellern deaktiviert wird?