Habt ihr euch auch schon einmal gefragt, wie ihr auf eurem Echo-Gerät die Wecker-Funktion nutzen könnt, um mit eurer Lieblingsplaylist von Spotify aufzuwachen? Die Wecker-Funktion in der Alexa-App gibt dazu leider keine Möglichkeit. Es gibt aber einen (nennen wir es) Trick, wie es doch funktioniert.

Das Stichwort heißt „Routine“. Diese wurden von Amazon vor einiger Zeit eingeführt. Über Routinen lassen sich mehrere Alexa-Befehle steuern und hintereinander ablaufen. Unter anderem gibt und das die Möglichkeit eine (werk-)tägliche Routine zu erstellen und zu einer bestimmten Uhrzeit z.B. eine Spotify-Playlist abzuspielen. Geht dazu wie folgt vor:

Legt eine neue Routine in der Alexa-App mit folgenden Einstellungen an:

Wenn Folgendes passiert -> Plan -> Uhrzeit und Tage einstellen, wann ihr geweckt werden wollt (hier z.B. wochentags um 07.00 Uhr)

Aktion hinzufügen -> Audio-Steuerung -> Lautstärke eurer Wahl einstellen (hier z.B. 50%)

Aktion hinzufügen -> Musik -> Abspielen „Playlist + Name eurer Spotify-Playlist (hier z.B. Rock)“ -> An „Spotify“

Von -> Das Echo-Gerät, das als Wecker fungieren soll

Testen könnt ihr die Routine, indem ihr die Routine auswählt und dann unter „Routine bearbeiten“ oben rechts die drei vertikalen Punkte anklickt und auf „Routine abspielen“ klickt.

Dazu noch ein Tipp: wollt ihr nicht immer in der gleichen Song-Reihenfolge geweckt werden sondern per zufälligem Titel, dann ergänzt ihr den Eintrag

Aktion hinzufügen -> Musik -> Abspielen „Playlist + Name eurer Spotify-Playlist (hier z.B. Rock)“ -> An „Spotify“ auswählen

um den Eintrag

Aktion hinzufügen -> Musik -> Abspielen „Playlist + Name eurer Spotify-Playlist (hier z.B. Rock)“ + Zufallswiedergabe -> An „Spotify“ auswählen

Die Routine lässt sich natürlich prima mit weiteren (smarten) Aktionen kombinieren:

  • Steuerung von smarten Lampen
  • Heizungsthermostat steuern

Schaut euch die Möglichkeiten dazu an und gebt gerne weitere Möglichkeiten in die Kommentare.

Viel Spaß mit eurem Spotify-Wecker.